Süsser Vorgeschmack für das OK

Süsse Überraschung für die Organisationscrew an der Sitzung vom 7. März 2016: Feinste Maestrani-Schokolade sorgte für genügend Energie, um die dreistündige Besprechung bei guter Laune zu überstehen und die Vorbereitungen für die Swiss-Sailing-League-Austragung Ende Juni auf Kurs zu halten.

Swiss Sailing League Romanshorn Organisation OK RegattaAn der 4. Sitzung der OK-Crew stand die Organisation der Begleitboote und der Land-Logistik im Zentrum. Insgesamt 15 Begleitboote sind erforderlich, um die attraktiven Regatten der Swiss Sailing League vom 24. – 26. Juni 2016 durchführen zu können. Vom Startschiff über Schiedsrichterboote, Bojenleger, Shuttles und Warteboot für die Crew-Wechsel bis hin zu einem Verdränger für VIP-Fahrten. Insbesondere Schlauchboote sind im organisierenden Segel-Sport-Club Romanshorn Mangelware. Deshalb ist der SSCRo froh, dass Nachbarclubs mit ihren «Schläuchen» aushelfen.

Insgesamt benötigt der SSCRo zu Land und zu Wasser rund 40 Helferinnen und Helfer. Zahlreiche Clubmitglieder haben ihre Teilnahme bereits zugesagt, so dass in den nächsten Wochen die genaue Zuteilung der einzelnen Aufgaben erfolgen kann. Um die Segelsportler und Helfer während drei Tagen zu verpflegen, ist Einiges an Logistik erforderlich. Dies umso mehr als der Andrang in der Festwirtschaft wetter-, sprich windabhängig sein wird. Soviel sei bereits vom Menüplan verraten: Nach dem Trainingstag am Freitagabend wartet ein gemütlicher Apéro mit anschliessendem Pasta-Buffet auf die Segler. Und der Seglerabend am Samstag wird mit einem Grill-Plausch abgerundet.

Dank weiteren Sponsoren meldete der Finanz-Verantwortliche: «Budget im Griff». Apropos Sponsoren: Hauptsponsor Maestrani überraschte die OK-Crew mit einem süssen Vorgeschmack. Der Schokoladen-Hersteller aus Flawil stellte verschiedene Tafeln des edlen Maestrani-Sortiments zur Degustation und Stärkung des OKs zur Verfügung. Selbstverständlich werden im Juni auch die Segler und Helfer in diesen Genuss kommen.

Weitersagen