Sportliche Vorschau zum Aufstiegskampf

Am kommenden Wochenende vom 25./26. Juni kämpfen die Clubs der Swiss Sailing Challenge League vor Romanshorn (SSCRo) um den Aufstieg in die Sailing Super League. An der Spitze liegen die beiden Bodensee Teams der Seglervereinigung Kreuzlingen vor der Seglervereinigung Bottighofen, die ihren Heimvorteil nutzen wollen. Auf Platz 3 folgt das Team der Bordée de Tribord vom Neuenburgersee.

Foto: © SSL / Claudia Somm

Die drei Spitzenreiter werden aber von den nachfolgenden Clubs kräftig unter Druck gesetzt. Mehrere Clubteams vom Zürichsee, vom Zugersee und vom Murtensee liegen mit hohen Ambitionen und ihren besten Segler in Lauerstellung. Auch das Team von Gastgeber Segel-Sport-Club Romanshorn hat intensiv trainiert und will vor eigenem Publikum eine Top Leistung abliefern.

Die Wetterprognosen für das Wochenende lassen auf guten Wind hoffen. Die Segler werden sich aber auch auf einige Regenschauer einstellen müssen. Wenn auf rauschenden Gleitfahrten mit dem grossen Gennacker-Vorsegel nebst Spritzwasser auch noch ein paar Regentropfen dazu kommen, wird dies den Segelspass kaum trüben. Die Voraussetzungen für tollen Segelsport sind also gegeben.
Die Regatten der Swiss Sailing League werden live im Internet übertragen und können auch über eine kostenlose App auf dem Smartphone oder Tablet verfolgt werden. Infos unter:

http://swiss-sailing-league.ch/race-tracking

Bericht: SSL / Felix Somm
Quelle: www.bodensee-news.ch

Weitersagen

Schreibe einen Kommentar